Forum für Kleidung und Schmuck

 

Das ZEOK wurde 2004 aus Anlass der Übertragung der „Sammlung Dr. Bir“ an das Museum für Völkerkunde Leipzig gegründet. Es versteht sich seitdem auch als Brücke zwischen privaten Sammlern und staatlichem Sachwalter (Museum). Durch das Engagement privater Sammler sind wertvolle Sachzeugen erhalten geblieben, die den hohen Stand und die Originalität der traditionellen Kultur und Handwerkskunst belegen.

Eines der Anliegen des ZEOK e.V. ist es, diese Ressourcen zu erhalten, zu vernetzen und durch Publikation und Ausstellung der Öffentlichkeit zugängig zu machen. Einer der wichtigsten Partner ist dabei neben der Stiftung „Sammlung Dr. Bir“ der unabhängige Arbeitkreis „Forum für Kleidung und Schmuck“.